Springe zum Inhalt →

Die rotarische Familie

Neben Rotaract gehören Rotary, Inner Wheel und Interact zur rotarischen Familie:

Rotary

rotaryRotary ist einer der ältesten Service Organisationen in der Welt. Vor rund 112 Jahren wurde Rotary von Paul Harris in Chicago gegründet. Unter dem Motto “Service above self”– selbstloses Dienen – besteht das Hauptziel von Rotary darin, überall in der Welt gemeinnützige Arbeit zu leisten.

Rotaract als Programm von Rotary International steht in engen Beziehungen zu Rotary. Das gilt in besonderer Weise für das Verhältnis der Rotaract Clubs zu ihren rotarischen Patenclubs. Unser Patenclubs sind sogar gleich zwei: Rotary Club – Hof Bayerisches Vogtland und Rotary Club – Hof.

Weltweit gib es mehr als 1,2 Millionen Männer und Frauen, die in über 33.000 Rotary Clubs in mehr als 200 Ländern und Regionen vertreten sind. Rotarier setzen sich für humanitäre Hilfe und hohe ethische Normen ein; zudem tragen sie zur Völkerverständigung und Frieden in der Welt bei. Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Rotary International gehören die Polio Plus-Kampagne zur Ausrottung der Kinderlähmung sowie das weltweit größte private Programm für den internationalen Jugendaustausch.

Inner Wheel

inner wheelInner Wheel ist die weltweit größte Frauen-Service-Organisation. Nachdem die Mitgliedschaft in den frühen Jahren – seit 1924 – zunächst nur Frauen und Witwen von Rotariern offenstand, ist der Zugang auch dem erweiterten Kreis weiblicher Verwandter von Rotariern und Inner Wheelerinnen möglich. Zusätzlich können die Clubs mit mehrheitlicher Zustimmung der Mitglieder auch einer Dame ohne rotarischen Hintergrund die Mitgliedschaft anbieten. Die Mitglieder von Inner Wheel widmen sich der Pflege der Freundschaft, dem persönlichen sozialen Dienst und der internationalen Verständigung.

Interact

interactInteract wurde 1962 durch den Weltpräsidenten von Rotary International in Melbourne, Florida, USA gegründet, um unter Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren persönliches und gesellschaftliches Engagement zu fördern. Die Organisation besteht aus einzelnen Clubs, in denen sich die Jugendlichen engagieren. Das Motto von Interact lautet ebenfalls „Lernen − Helfen − Feiern“. Interact Clubs werden von Rotary Clubs gesponsert und bieten so den Teilnehmern des Jugendaustauschprogramms die Möglichkeit, einheimische Mitglieder kennenzulernen.Interact ist zu Beginn des 21. Jahrhunderts eine weltweite Gemeinschaft aus über 200.000 Mitgliedern in mehr als 10.700 Clubs in 109 Ländern.

Rotary Youth Exchange

Rotary förder den kulturellen Austausch zwischen Jugendlichen im Alter von 15 bis 19 Jahren in über 100 Ländern der Welt. In Auslandsaufenthalten von einem akademischen Jahr, können die jungen Menschen ihren persönlichen Horizont erweitern und ihr Potenzial entfalten.